Motorsport  »  Aktuelles  »  WTCC: Lopez und Leob siegen in den ersten zwei Rennen der Saison 2015
WTCC: Lopez und Leob siegen in den ersten zwei Rennen der Saison 2015

WTCC: Lopez und Leob siegen in den ersten zwei Rennen der Saison 2015

2015-03-08 - Arthur Gold     Tags: Rennen, Ergebnisse, Argentinien, Citroen, Loeb, WTCC, Termas de Rio Hondo

Der Titelverteidiger Jose Maria Lopez siegte im ersten WTCC Rennen auf seiner Heimatsstrecke Termas de Rio Hondo in Argentinien mit einem 3 Sekunden Abstand, nachdem er dem Angriff seines Teamkollegen, ehemaligem Champion Yvan Muller, stand gehalten hat.

Das Podium wurde durch Citroen übernommen, da Sebastien Leob als Dritter an die Ziellinie kam.

Der letzte Fahrer der Französischen Marke Ma Qing Hua hat für Verwirrung gesorgt durch Probleme am Start . Dank dessen haben zwei Honda Fahrer, Gabriele Tarquini und Tiago Monteiro Platz 4 und 5 eingenommen.

Die Honda Civics haben aber keine Konkurrenz für den die Citroens C-Elysee dargestellt. Platz Sechs ging an Norbert Michelisz der von der Position 17 gestartet ist, im Civic des privaten Teams Zengo und erreichte damit den ersten Platz in der Yokohama Trophy.

Ma Qing Hua konnte seinen Verlust am Start nachholen und kam als Siebter an die Ziellinie. Hinter Ihm kamen Chilton auf Platz 8. und Stefano D'Aste auf Platz 9.. Der Letzte mit Punkten kam Rickard Rydell.
Im zweiten, voller Ereignisse, Rennen der Eröffnungsrunde der Saison 2015 hat Sebastien Leob zum dritten mal in der WTCC triumphiert.

Der 9 malige Rally Weltmeister der wegen der umgedrehten Reihenfolge am Start von Platz 8 startete hat die Führung innerhalb  der ersten 2 Runden übernommen und kam ans Ziel mit einem 5 Sekunden Vorsprung zum Sieger des ersten Rennens Jose Maria Lopez.Das Podium füllte Tiago Monteiro, der den Fehler des zweiten Civic Fahrers Gabriele Tarquini ausnutzte.

Hinter den zwei Honda Fahrern auf Platz 5. und gleichzeitig als Sieger der Klassifikation für unabhängige Fahrer kam über die Ziellinie Mehdi Bennani im Citroen C-Elysee des Team Leob.Ma Qing Hua ist wie im ersten Rennen auf dem siebten Platz hinter Norbert Michelisz gelandet. Die gleichen wie im ersten Rennen sind auch die Plätze 8. und 9. für Tom Chilton und Rickard Rydell. Die Letzten Punkte in dieser Runde gingen an den Debütanten Gregoire Demoustier.

Ähnlich wie im ersten Rennen kam auch in diesem Rennen keiner der beiden Lada Vesta Fahrer an die Ziellinie. Hugo Valene hat in dem zweiten Rennen überhaupt nicht Teil genommen, da sein Chevrolet Cruze nach dem ersten Rennen beschädigt war.

WTCC - Saison 2015 - Argentinien - Rennen nr 1

FahrerTeam/Auto
Verlust
1.Jose Maria Lopez
Citroen C-Elysee
13 Runden
2.Yvan Muller
Citroen C-Elysee
+3.170 sek.
3.
Sebastien Loeb
Citroen C-Elysee
+7.500 sek.
4.Tiago Monteiro
Honda Civic
+14.168 sek.
5.Gabriele Tarquini
Honda Civic
+16.322 sek.
6.
Norbert Michelisz
Zengo / Honda Civic
+18.470 sek.
7.Ma Qing Hua
Citroen C-Elysee
+20.164 sek.
8.Tom Chilton
ROAL / Chevrolet Cruze
+23.499 sek.
9.Stefano D'Aste
Munnich / Chevrolet Cruze
+27.306 sek.
10.Rickard Rydell
Nika / Honda Civic
+30.266 sek.
11.Dusan Borkovic
Proteam / Honda Civic
+34.387 sek.
12.Gregoire Demoustier
Craft-Bamboo / Chevrolet Cruze
+36.213 sek.
13.Mehdi Bennani
Sebastien Loeb / Citroen C-Elysee
+37.906 sek.
.Tom Coronel
ROAL / Chevrolet Cruze
nicht beendet
.Hugo Valente
Campos / Chevrolet Cruze
nicht beendet
.Robert Huff
Lada Vesta
nicht beendet
.James Thompson
Lada Vesta
nicht beendet
.John Filippi
Campos / Chevrolet Cruze
nicht beendet

 

WTCC - Saison 2015 - Argentinien - Rennen nr 2

FahrerTeam/AutoVerlust
1. Sebastien Loeb
Citroen C-Elysee
15 Runden
2. Jose Maria Lopez
Citroen C-Elysee
+4.690 sek.
3.
Tiago Monteiro
Honda Civic
+10.149 sek.
4. Gabriele Tarquini
Honda Civic
+11.564 sek.
5. Mehdi Bennani
Sebastien Loeb / Citroen C-Elysee
+14.956 sek.
6.
Norbert Michelisz
Zengo / Honda Civic
+17.948 sek.
7. Ma Qing Hua
Citroen C-Elysee
+19.697 sek.
8. Tom Chilton
ROAL / Chevrolet Cruze
+21.338 sek.
9.Rickard Rydell
Nika / Honda Civic
+30.607 sek.
10.Gregoire Demoustier
Craft-Bamboo / Chevrolet Cruze
+32.304 sek.
11.John Filippi
Campos / Chevrolet Cruze
+42.280 sek.
12.Yvan Muller
Citroen C-Elysee
+43.627 sek.
.Dusan Borkovic
Proteam / Honda Civic
nicht beendet
.Tom Coronel
ROAL / Chevrolet Cruze
nicht beendet
.Robert Huff
Lada Vesta
nicht beendet
.
James Thompson
Lada Vesta
nicht beendet
.Stefano D'Aste
Munnich / Chevrolet Cruze
nicht beendet
.Hugo Valente
Campos / Chevrolet Cruze
nicht gestartet
In der Gesamtwertung führt Lopez mit einem 5 Punkten Vorsprung vor Loeb. Der dritte Monteiro hat schon einen Verlust von 20 Punkten.
WTCC - sezon 2015 - Gesamtwertung der Fahrer nach 1 von 12 Runden (TOP 10)

FahrerTeam/AutoPkt.
1. Jose Maria Lopez
Citroen C-Elysee
48
2. Sebastien Loeb
Citroen C-Elysee
43
3.
Tiago Monteiro
Honda Civic
28
4. Yvan Muller
Citroen C-Elysee
22
5. Gabriele Tarquini
Honda Civic
22
6.
Norbert Michelisz
Zengo / Honda Civic
16
7. Ma Qing Hua
Citroen C-Elysee
14
8. Mehdi Bennani
Sebastien Loeb / Citroen C-Elysee
10
9.Tom Chilton
ROAL / Chevrolet Cruze
8
10.Rickard Rydell
Nika / Honda Civic
3
Die nächste WTCC Runde am dritten Aprilwochenende in Marokko. 


Dein Kommentar

Nick
Inhalt
Code vom Bild übertragen
Um Kommentare unter dem selben Nick abgeben zu können,
ohne sich jedes Mal erneut wieder anzumelden, musst Du Dich registrieren oder einloggen.

Einloggen

Login Passwort
0

Kommentar zu:

WTCC: Lopez und Leob siegen in den ersten zwei Rennen der Saison 2015